HK Business Solutions GmbH • Tel. 06897 - 99904-0 facebook twitter youtube xing login
  • Bild: Aktuelles
    Archiv

Archiv für 2011


Die Dezember-Ausgabe der KundenWelt ist da

Die neue KundenWelt Dezember-Ausgabe ist da! Wie jedes Jahr steht die letzte Ausgabe des Jahres im Zeichen des Jahreswechsels. Dazu gibt es Neuigkeiten zu E-Bilanz, SEPA und zu Änderungen in der Entgeltabrechnung. Weitere Themen sind:

• Office Line Mobile und AppDesigner
• Der neue Sage New Classic Lohn
• ACT! 2012

- Kundenwelt Dezember 2011

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 15:34Uhr




Fahrplan zum Jahreswechsel

Die Arbeiten an den Updates für Classic Line und Sage New Classic zum Jahreswechsel gehen voran. Heute möchten wir Sie über die Planungen von Sage informieren.

Der Reigen wird von der Sage New Classic 5.1 eröffnet. Am 14.12.2011 plant Sage das Live Update mit den gesetzlichen Änderungen zu schalten. Darin sind alle gesetzlichen Änderungen in der FiBu (UStVA, ZM, Dauerfristverlängerung und E-Bilanz-Konten-Kopierwerkzeug). Außerdem beinhaltet das Update die in den letzten Wochen aufgelaufenen Bugfixe für alle Module der Sage New Classic.

Das Live Update zum Jahreswechsel für die Sage New Classic 5.0 soll am 20.12.2011 erscheinen. Der Lieferumfang entspricht im Bereich der FiBu jenem der Version 5.1 mit Ausnahme des E-Bilanz-Werkzeugs.

Die Classic Line 4.3 soll am 22.12.2011 aktualisiert werden. Für diesen Tag plant Sage die Bereitstellung der gesetzlichen Änderungen in FiBu und Lohn.

Ende Januar 2012 ist für die Classic Line 2.0 ein Update der UStVA in der FiBu geplant.

Das Quartals-Service-Pack für Sage New Classic 5.1, das die Schnelländerung und den verbesserten SNC-ODBC-Treiber beinhaltet, wollen wir Anfang Februar 2012 ausliefern.

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 14:46Uhr




ELSTER Lohn 2 kommt später

Die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte verschiebt sich.

Wie man heise.de entnehmen konnte, wird nun auch das zweite große elektronische Projekt der Bundesregierung in diesem Jahr verschoben. Grund hierfür seien die technischen Schwierigkeiten bei der Umsetzung in den Finanzämtern.

Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte erneut verschoben

Dies bedeutet für den Classic Line Lohn, dass Sage diese Funktion zum kommenden Jahreswechsel vorerst nicht liefern kann.

Autor: JM um 09:22Uhr




Steuervereinfachungsgesetz 2011 ist in Kraft

Der elektronische Rechnungsversand ist ab sofort vereinfacht

Am 04.11.2011 wurde das Steuervereinfachungsgesetz 2011 im Bundesgesetzblatt (Jahrgang 2011, Teil I, Nr. 55) veröffentlicht. Damit sind die neuen Regelungen zum Umsatzsteuergesetz in §5 in Kraft getreten. Künftig ist eine qualifizierte elektronische Signatur für den elektronischen Rechnungsversand nicht mehr erforderlich. Dies gilt für Rechnungen über Leistungen, die nach dem 01.07.2011 erbracht wurden.

Mit dem Inkrafttreten dieses Gesetzes können wir zum 31.12.2011 den Sage Signaturdienst einstellen (die Kündigungen hierfür erfolgten bereits im September zum Jahresende). Kunden, die mit Office Line oder Classic Line elektronisch Rechnungen versenden, sollten sich umgehend mit der neuen Rechtslage vertraut machen. Auch wenn es künftig einfacher ist, eine Rechnung als Anhang an eine E-Mail zu versenden, so müssen nach wie vor insbesondere auf Seiten des Empfängers gewisse Vorkehrungen getroffen werden, damit das Finanzamt den Vorsteuerabzug aus solchen Rechnungen akzeptiert.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Bundesfinanzministeriums.

 

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 15:18Uhr




EU-Standardüberweisung entfällt

Nutzen Sie bitte künftig die SEPA-Überweisung

 

Die Deutsche Bundesbank hat im Mai 2011 das Verfahren zur Abwicklung von EU-Standardüberweisungen zum 2.12.2011 gekündigt. Hintergrund für diese Entscheidung ist die Regelung in der Zahlungsdienste-Richtlinie (BGB §675s (1)), dass Zahlungen ab 2012 innerhalb eines Geschäftstages ausgeführt werden müssen.

Dies hat zur Folge, dass EU-Standardüberweisungen ab diesem Zeitpunkt auch von den Geschäftsbanken nicht mehr verarbeitet werden können. Allerdings haben einzelne Bankinstitute angekündigt, auch nach dem 2.12.2011 weiterhin EU-Standardüberweisungen entgegen zu nehmen und diese als Serviceleistung in die neuen SEPA-Überweisungen zu konvertieren. Dieses Vorgehen sollte vorher mit der jeweiligen kontoführenden Bank abgestimmt werden.

Alternativ steht Ihnen in Office und Classic Line bereits heute die Möglichkeiten zur Durchführung von SEPA-Überweisungen zur Verfügung.

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 15:07Uhr




Steuervereinfachungsgesetz 2011 verabschiedet

Bundestag und Bundesrat einigen sich auf Gesetzesnovelle zum elektronischen Rechnungsversand

Das Steuervereinfachungsgesetz 2011 hat am 23.09. die letzten parlamentarischen Hürden genommen. Zuvor hatte es im Vermittlungsausschuss einen Kompromiss zu den strittigen Regelungen, insbesondere im Einkommenssteuerrecht, gegeben. Der für den elektronischen Rechnungsversand und damit für den Sage Signaturdienst relevante §5 wurde entsprechend der Regierungsvorlage vom Februar 2011 verabschiedet. Damit ist es künftig viel einfacher Rechnungen elektronisch zu verschicken.

Das bedeutet, dass wir zum Jahresende 2011 den Sage Signaturdienst einstellen können. Den Nutzern dieser Dienstleistung ist die Kündigung fristgemäß zugestellt worden. Die am 31.12.2011 bestehenden Signaturguthaben werden von uns gemäß den Nutzungsbedingungen erstattet.

Mit Inkrafttreten der Novelle werden auch wir unsere hausinterne Nutzung in Kürze auf die neue Rechtslage anpassen. Wir gehen davon aus, dass Ihre Zustimmung zum elektronischen Rechnungsversand auch für die neue, vereinfachte Rechtslage gilt. Denn diese bietet ja sowohl Ihnen als auch uns große Vorteile. Beispielsweise entfällt die Notwendigkeit, die Signatur einer Rechnung zu prüfen. Das Bundesministeriums der Finanzen hat auf seiner Internetseite hierzu einen Frage/Antwort-Katalog veröffentlicht.

 

Fragen und Antworten zur elektronischen Rechnungserstellung

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 13:22Uhr




Ist Ihr Unternehmen fit für SEPA?

Hand auf´s Herz, ist Ihr Unternehmen fit für SEPA? Nein? Das sollte es aber sein: SEPA betrifft auch Sie. Denn es gibt vor der Single European Payments Area kein Entkommen mehr. Das gilt übrigens auch, wenn Sie gar kein Auslands-geschäft haben. Denn IBAN und BIC werden auch bei Inlandszahlungen Kontonummer und Bankleitzahl verdrängen.

Höchste Zeit also, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Umfragen zufolge können nur wenige kleine und mittelständische Betriebe mit SEPA etwas anfangen.
Wer schnell handelt, kann sich also durchaus Wettbewerbsvorteile sichern.

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 16:39Uhr




Verstaubte Aktenordner VS moderndes DMS

Erinnern Sie sich noch an die alten Zeiten, in denen in jedem deutschen Büro Schreibmaschinen anzutreffen waren? Sekretärinnen „zum Diktat“ gerufen wurden und unzählige Akten, die in einem Archiv langsam vor sich hin staubten?
Dies ist natürlich Vergangenheit! Computer sind in der heutigen Zeit nicht mehr aus Büros weg zu denken und erleichtern den Arbeitsalltag ungemein. Viele Arbeitsschritte werden vereinfacht und beschleunigt. Mit einem Dokumentenmanagementsystem (kurz, DMS) ist es möglich, dank intelligenter Suche, Infos aus alten Akten ganz einfach und schnell binnen Minuten oder Sekunden abzurufen – von jedem Ihrer Mitarbeiter.
Vorbei sind die Zeiten, in denen man mal „runter ins Archiv“ laufen muss und viel wertvolle Zeit mit verloren ging.

Sind Sie neugierig geworden? Gerne beraten wir Sie ganz persönlich über unsere Softwarelösungen!

Autor: JM um 10:55Uhr




Hurra! Die September-Ausgabe der KundenWelt ist da

Endlich ist es wieder soweit – Brandneu und aktuell: die neue KundenWelt September-Ausgabe. Themenschwerpunkt dieser Ausgabe ist „Sage eServices 2.0“. Lesen Sie dazu z.B. von kleinen Erweiterungen mit großem Nutzen und von erfolgreicher Lohn-Software aus der Wolke. Auch gibt es wieder jede Menge interessante und informative Produktinformationen z.B. zur Sage New Classic oder dem Business Process Management mit der Office Line Evolution.

Weitere Themen sind unter anderem:
• Die Tage des klassischen Aktenordners sind gezählt
• Ready to Work! Sage Personalwirtschaft im neuen Outfit

Viel Spaß beim Lesen!


KundenWelt September-Ausgabe

 

Quelle: sage.de

Autor: JM um 13:16Uhr




Freigabe der Office Line Evolution 2012 für den Internet Explorer 9

Ab sofort ist die Hilfe der Office Line Evolution auch für den Internet Explorer 9 freigegeben.

Quelle: sage.de

Autor: JM um 09:22Uhr




« Ältere Einträge