HK Business Solutions GmbH • Tel. 06897 - 99904-0 facebook twitter youtube xing login
  • Bild: Aktuelles
    Archiv

Archiv für 2014


Wissenschaftsvortrag REConf 2015 (München, 16. März 2015)

Am 16. März 2015 präsentieren Hartmut Schmitt (HK Business Solutions GmbH) und Dominik Rost (Fraunhofer IESE) das aktuelle Forschungsprojekt von HKBS, PQ4Agile, bei der REConf 2015 in München. Die REConf (Requirements Engineering Conference) ist die größte Konferenz im deutschsprachigen Raum zum Thema Anforderungsmanagement:

Agilität & Qualität: Welchen Beitrag können Best Practices aus dem Requirements Engineering leisten?
REConf 2015, Bridging Gaps – Connecting People
Dolce Munich Unterschleißheim, Raum Ammersee 2, 16. März 2015, 21:20 Uhr
Referenten: Hartmut Schmitt, HK Business Solutions GmbH; Dominik Rost, Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE

Mehr Informationen: Agilität & Qualität: Welchen Beitrag können Best Practices aus dem Requirements Engineering leisten?

Im Vortrag stellen die Referenten Motivation und Lösungsideen des Verbundprojekts PQ4Agile vor. Sie präsentieren aktuelle Ergebnisse des Projekts wie das zugrunde liegende Qualitätsmodell, ausgewählte Best Practices sowie ein Evaluationskonzept, mit dem Unternehmen die Qualität ihrer eigenen Prozesse und Produkte bewerten können.

Autor: HSchmitt um 12:22Uhr




Unser Forschungsprojekt PQ4Agile auf der Fachtagung KMU-innovativ: IKT

Am 17. und 18. November 2014 führte das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Seminaris Campus-Hotel Berlin die Fachtagung “KMU-innovativ: IKT – Gemeinsam zu intelligenten Lösungen” durch.

HK Business Solutions war als Konsortialführer des Forschungsprojekts PQ4Agile – Produktqualität für Agile Softwareentwicklung vor Ort und präsentierte dieses gemeinsam mit den Verbundpartnern in der gut besuchten Posterausstellung. Ziele, Thema und erste Ergebnisse des PQ4Agile-Projekts stießen auf großes Interesse, so dass viele Gespräche und Diskussionen mit anderen Tagungsteilnehmern zustande kamen.

1 2 3 4

Autor: HSchmitt um 12:12Uhr




Firmenjubiläum bei HK Business Solutions – 10 Jahre IT-Lösungen für den Mittelstand

Die HK Business Solutions GmbH aus Sulzbach feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 2004 hat sich das Unternehmen zum Experten für betriebswirtschaftliche Softwarelösungen entwickelt. HK Business Solutions ist spezialisiert auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen.

HK Business Solutions bietet den Kunden einen Komplettservice für Unternehmenssoftware und IT-Infrastruktur. Dieser erstreckt sich von der Analyse, über die Beratung und Realisierung bis zur Inbetriebnahme und zum anschließenden Support. Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählt neben der Softwareentwicklung die Einführung von Lösungen für Enterprise-Resource-Planning, Produktionsplanung und -steuerung und Customer-Relationship-Management. Passende Hardware und Netzwerktechnik runden das Angebot ab.

Als IT-Lieferant mit renommierten Partnern ist HK Business Solutions heute fest am Markt etabliert. Das Team besteht derzeit aus zehn Softwareentwicklern, Beratern und Support-Mitarbeitern. „Neben der fachlichen Kompetenz und der ständigen Fortbildung unseres Teams ist es wichtig, dass wir unser Leistungsportfolio regelmäßig erweitern“, sagt Marco Hess, Geschäftsführer der HK Business Solutions. „Anfang 2014 haben wir beispielsweise einen neuen Forschungsbereich aufgebaut.“

Als Sage Kompetenz Partner Gold hat HK Business Solutions spezialisiertes Fachwissen bei der Beratung, Einführung und Betreuung der Unternehmenssoftware von Sage, einem führenden Anbieter betriebswirtschaftlicher Software für den deutschen Mittelstand. Auch für die kommenden Jahre hat sich HK Business Solutions anspruchsvolle Ziele gesetzt. „Wir wollen in einem gesunden Tempo weiter wachsen und dabei unsere Position als Softwareanbieter für mittelständische Unternehmen ausbauen“, so Hess. „Unsere Kunden wissen, dass sie in uns einen verlässlichen Partner haben, der zehnjährige Erfahrung mitbringt.“

Diese Pressemitteilung als Download:
http://www.hk-bs.de/Presse/wp-content/uploads/2014/11/2014-11-10-Jahre-HK-Business-Solutions.pdf
http://www.hk-bs.de/Presse/wp-content/uploads/2014/11/2014-11-10-Jahre-HK-Business-Solutions.docx

Pressekontakt:
Hartmut Schmitt
HK Business Solutions GmbH
Mellinweg 20
66280 Sulzbach
Telefon: +49 6897 99904-24
E-Mail: schmitt@hk-bs.de

Autor: HSchmitt um 12:32Uhr




PQ4Agile-Projekt: Erste Ergebnisse veröffentlicht

Im Forschungsprojekt PQ4Agile – Produktqualität für Agile Softwareentwicklung untersucht HK Business Solutions gemeinsam mit mehreren Partnern aus Wissenschaft und Softwareindustrie, wie agile Prozesse mit Hilfe von Softwareengineering-Best-Practices verbessert werden können. Dies soll zu einer vorhersagbar hohen Qualität der entwickelten Produkte beitragen.

Da die ersten Arbeitspakete des Projekts abgeschlossen sind, liegen nun auch die ersten Ergebnisse vor:

  • PQ4Agile-Qualitätsmodell:
    Beschreibung sämtlicher Qualitätsbereiche und -merkmale, die für agile Softwareentwicklung relevant sind
  • Agiler Referenzprozess:
    Beschreibung der Prozessbereiche und Aktvitäten in agilen Softwareentwicklungsprozessen
  • Template Entwicklungsprozess:
    eine Beschreibungsvorlage (Word und PDF) für die Dokumentation von beliebigen (agilen Software-)Entwicklungsprozessen
  • Best-Practice-Templates:
    Beschreibungsvorlagen (Word und PDF) für die Dokumentation von Best Practices aus verschiedenen Bereichen des Softwareengineerings

 

Alle Ergebnisse stehen auf der PQ4Agile-Projektwebsite als kostenlose Downloads zur Verfügung: PQ4Agile – Downloads

Autor: HSchmitt um 12:08Uhr




Fachtagung “KMU-innovativ: IKT – Gemeinsam zu intelligenten Lösungen”

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung führt am 17. und 18. November 2014 die Fachtagung “KMU-innovativ: IKT – Gemeinsam zu intelligenten Lösungen” durch. HK Business Solutions wird gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering unser aktuelles Forschungsprojekt PQ4Agile — Produktqualität für Agile Softwareentwicklung in der Posterausstellung präsentieren.

Ziel der Fachtagung ist es, die Kooperation und den Austausch zwischen den Projekten der Fördermaßnahme “KMU-innovativ: IKT” zu stärken und der Diskussion zwischen den Tagungsteilnehmern zu dienen.

Autor: HSchmitt um 15:07Uhr




HKBS jetzt Mitglied der German UPA

Berufsverband der Deutschen User Experience und Usability Professionals

HK Business Solutions ist jetzt Mitglied der German UPA, der unabhängigen nationalen Vertretung der User Experience Professionals Association. Als größter deutschsprachiger Berufsverband im Bereich der benutzergerechten Mensch-Technik-Interaktion umfasst die German UPA mehr als 1500 Mitglieder, die in über 20 Fach- und lokalen Gruppen organisiert sind.

Mitglied German UPA

Gebrauchstauglichkeit – Benutzerfreundlichkeit – Anwendererlebnis  

Ein benutzerfreundliches Produkt wird durch einen hohen Grad an Effektivität, Effizienz und Zufriedenheit des Nutzers beschrieben. Aktuell verfügen leider noch viel zu wenige Produkte über derartige Eigenschaften. Um dies zu ändern bietet die German UPA Wissenschaftlern und Wirtschaftlern eine Plattform für den Wissenstransfer und interdisziplinären Austausch. Hierdurch sollen Usability-Methoden in der Produktentwicklung etabliert werden und Forschungsergebnisse in bessere Produkte transferiert werden. Weitere Ziele sind die Einhaltung von Standards und Veröffentlichungen.

Zusammen mit dem Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion der Gesellschaft für Informatik organisiert die German UPA seit 2003 die Konferenzreihe Mensch und Computer / Usability Professionals, bei der HK Business Solutions dieses Jahr mit drei Beiträgen vertreten war.

Autor: HSchmitt um 15:46Uhr




Die neue Office Line Web Edition

Seit Ende September ist die Office Line Evolution 2014.2 erhältlich. Sage nennt sie auch Office Line Web Edition. Denn das Produkt enthält nun erstmals einen Webclient. Er eröffnet einen neuen Zugang zu Ihrer Office Line. Im Bereich der Produktion wurden für Einzel- und Projektfertiger ganze Prozessketten auf die jeweiligen Bedürfnisse hin optimiert.

Zugriff von unterwegs

Der neue Office Line Webclient kann im Außendienst zur Vorbereitung auf das Kundengespräch oder zur direkten Auftragserfassung genutzt werden. Ob wichtige Auswertungen oder Einsicht über die offenen Posten eines Kunden – der Webclient stellt Ihnen in Echtzeit Ihre Daten Orts- und Geräteungebunden zur Verfügung. Als Geschäftsführer haben Sie mit dem Webclient erweiterten Zugriff, sowohl auf die Daten der Warenwirtschaft, als auch auf Ihre Finanzdaten. Denn auch in der Buchhaltung unterstützt Sie der neue Webclient. Sie können damit Ihre Belege für den Steuerberater vorerfassen oder Sie erledigen die komplette Buchhaltung selbst. Der Webclient unterstützt Sie durch eine sehr intuitive Erfassung und übersichtliche Darstellung der Daten.

Neugierig geworden? Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Quelle: Sage

Autor: AS um 11:28Uhr




Rückblick: Vortrag BITKOM Software Summit

Am 23. September 2014 wurde unser aktuelles Forschungsprojekt PQ4Agile – Produktqualität für Agile Softwareentwicklung auf dem BITKOM Software Summit im Congress Center Messe Frankfurt vorgestellt. Im ersten Teil des Vortrags ging Dominik Rost (Fraunhofer IESE) auf den Status quo agiler Entwicklungsvorgehen sowie auf die Motivation, die Kernideen und die Ziele des PQ4Agile-Projekts ein. Im zweiten Teil erläuterte Hartmut Schmitt (HK Business Solutions) die Rahmenbedingungen des Projekts und präsentierte die bis jetzt vorliegenden Arbeitsergebnisse.

02_Schmitt und Rost_IMG_0961_1200 02_Schmitt und Rost_IMG_0962_1200 02_Schmitt und Rost_IMG_0978_1200 02_Schmitt und Rost_IMG_0981_1200

Die Bilder wurden freundlicherweise von der Bitkom Servicegesellschaft mbH zur Verfügung gestellt.

Produktqualität in agilen Entwicklungsvorgehen
BITKOM Software Summit, 23.9.2014
Referenten: Dominik Rost (Fraunhofer IESE), Hartmut Schmitt (HK Business Solutions GmbH)

Die Vortragsfolien stehen auf der Veranstaltungswebsite als Download zur Verfügung: Produktqualität in agilen Entwicklungsvorgehen

Im Verbundvorhaben PQ4Agile wird eine systematische Unterstützung für Anwender agiler Methoden entwickelt, die zu einer ganzheitlichen Qualitätsbetrachtung und zu einer vorhersagbar hohen Produktqualität beitragen soll. Kernidee des Projekts ist es, agile Entwicklungsprozesse mit bewährten Praktiken aus den Bereichen Requirements Engineering, Softwarearchitektur und User Experience Engineering anzureichern. Etablierte Methoden und zusammenhängende Aktivitäten aus den genannten Software-Engineering-Disziplinen werden hierfür in Einzelteile zerlegt und angepasst, so dass sie als separat ausführbare Best Practices für einen schnellen, effizienten und dynamischen Einsatz in agilen Projekten zur Verfügung stehen.

Autor: HSchmitt um 10:02Uhr




Rückblick: zwei interaktive Sessions bei Mensch und Computer / UP14

HK Business Solutions war mit zwei interaktiven Beiträgen auf der Mensch und Computer / Usability Professionals 2014 in München vertreten:

Gemeinsam mit Jörn Hurtienne (Julius-Maximilians-Universität Würzburg) und Steffen Hess (Fraunhofer-Insitut für Experimentelles Software Engineering) leitete Hartmut Schmitt am 31.08.2014 an der LMU München das halbtägige Tutorium “Intuitiver, kreativer, innovativer – Mit „IBIS“ zum gelungenen (Re-)Design”:

muc1   muc3

Intuitiver, kreativer, innovativer. Mit „IBIS“ zum gelungenen (Re-)Design
Mensch und Computer 2014, München
Mehr Informationen: Tutorium IBIS – nutzerzentrierter Entwicklungsprozess

Ebenfalls am 31.08.2014 fand der Workshop “UX4Agile: Integration von Best Practices des Usability- und User-Experience-Engineering in agile Entwicklungsprozesse” statt. Hartmut Schmitt (HK Business Solutions) leitete diesen gut besuchten Workshop gemeinsam mit Steffen Hess und Dominik Magin (beide: Fraunhofer-Insitut für Experimentelles Software Engineering). Die gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeiteten Ergebnisse werden in PQ4Agile, das aktuelle Forschungsprojekt von HK Business Solutions einfließen.

UX4Agile: Integration von Best Practices des Usability- und User-Experience-Engineering in agile Entwicklungsprozesse
Usability Professionals 2014, München
Mehr Informationen: Veranstaltungsrückblick auf der PQ4Agile-ProjektwebsiteWorkshop-Beitrag im Online-Tagungsband

Autor: HSchmitt um 10:13Uhr




HKBS-Vortrag auf der UP14: Intuitive Benutzbarkeit messen

Im Rahmen der Konferenz “Usability Professionals / Mensch und Computer 2014″ hat HKBS am 3. September 2014 in der Großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität München eine Sammlung von Werkzeugen zur Messung der intuitiven Benutzbarkeit von Software, Apps und technischen Produkten vorgestellt. Alle Werkzeuge (Fragebögen und Skalen) sind – inklusive Auswertung und Interpretation der gewonnenen Daten - leicht zu bedienen. Sie sind daher insbesondere für kleinere Herstellerfirmen und für Agenturen geeignet, die die Benutzbarkeit der eigenen Produkte überprüfen möchten.

Hartmut Schmitt, HK Business Solutions GmbH 20140901_085728_1200

Intuitive Benutzbarkeit messen – Eine Evaluationstoolbox für Software, Apps und technische Produkte
(Usability Professionals / Mensch und Computer 2014 – München, 3. September 2014)
Referent: Hartmut Schmitt, HK Business Solutions GmbH

Mehr Informationen zum Vortrag im Online-Tagungsband: Intuitive Benutzbarkeit messen

Autor: HSchmitt um 11:13Uhr




« Ältere Einträge