HK Business Solutions GmbH • Tel. 06897 - 99904-0 facebook twitter youtube xing login
  • Bild: Aktuelles
    Archiv

Kategorie: Allgemein


Rückblick Infoabend „Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen“

Am 04.12.2018 fand im Kulturzentrum Alsfassen in St. Wendel der erste saarländische Infoabend „Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen“ statt. Neben einer Keynote über Best Practices im IT-Wirtschaftsschutz informierten zahlreiche Initiativen und Herstellerunternehmen über ihre Angebote und Aktivitäten. Am Stand der HK Business Solutions erfuhren die Besucher, wie sie die Sicherheit in Ihrem IT-Netzwerk erhöhen und die DSGVO in ihrem Unternehmen rechtssicher umsetzen können. Außerdem gaben wir Auskunft zu Fördermöglichkeiten und zu den Potentialen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Veranstaltet wurde der Infoabend vom saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr. Besonders gefreut hat uns, dass Frau Ministerin Anke Rehlinger die Veranstaltung nicht nur mit ihrem Impulsvortrag „Mittelstand 4.0 – digital und sicher“ eröffnete, sondern auch unseren Infostand besuchte.

  

Autor: HSchmitt um 11:29Uhr




Einladung zum Infoabend „Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen“

Infoabend & Regionalmesse „Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen“
04.12.2018 ab 17.30 Uhr, Kulturzentrum Alsfassen (Dechant-Gomm-Straße 4, 66606 St. Wendel)

Die Themen IT-Sicherheit und Digitalisierung sind in aller Munde. Dabei geht es im ersten Schritt darum, sich einen Überblick über die möglichen Bedrohungen zu verschaffen. Zweitens stellt sich die Frage, wie Sie Ihr Unternehmen vor ungewollten Eindringlingen effektiv schützen können. Die Antwort hierzu liefern wir Ihnen gerne an unserem Stand auf dem Infoabend „Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen“, der vom saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr veranstaltet wird. Er findet am Dienstag, den 04. Dezember 2018 ab 17:00 Uhr in St. Wendel im Kulturzentrum Dechant-Gomm-Str. 4 statt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei (mehr Informationen: Einladungsflyer).

An unserem Stand erfahren Sie, wie die Sicherheit in Ihrem IT-Netzwerk erhöht werden kann. In unsere Konzepte fließen sowohl unser Fachwissen im IT-Bereich als auch unsere Praxiserfahrung ein, die wir bisher bei der Bekämpfung von Schadsoftware sammeln konnten. Wir zeigen Ihnen, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um technische sowie personelle Sicherheitslücken zu schließen. Beachten Sie bitte auch die rechtssichere Umsetzung der DSGVO in Ihrem Unternehmen. Die ersten Prüfungen durch Landesdatenschutzbehörden sind bereits angelaufen. Außerdem beraten wir Sie gerne zu den Chancen und Fördermöglichkeiten, die es für die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse gibt.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch an unserem Messestand! Gerne sprechen wir mit Ihnen über ein zukunftsfähiges IT-Sicherheitskonzept für Ihr Unternehmen.

 

Autor: HSchmitt um 12:41Uhr




Verbesserter Beschäftigtendatenschutz

Forschungsprojekt entwickelt Privacy Dashboards für die Arbeitswelt

Im September 2018 ist das Verbundvorhaben „TrUSD – Transparente und selbstbestimmte Ausgestaltung der Datennutzung im Unternehmen“ gestartet. In dem Projekt wird ein praxistauglicher und rechtskonformer Ansatz für den technologiegestützten Beschäftigtendatenschutz entwickelt.

Im Zuge der Digitalisierung werden in den Unternehmen immer mehr Daten erhoben und ausgewertet. Dieser Trend bildet die Grundlage für Prozessoptimierungen, stellt die Unternehmen aber auch vor neue Herausforderungen beim Beschäftigtendatenschutz. Denn handelt es sich um personenbezogene Daten der Mitarbeiter, so ist deren Recht auf informationelle Selbstbestimmung betroffen. „Bewegungsdaten von Mitarbeitern können beispielsweise genutzt werden, um ineffizient organisierte Warenlager zu optimieren, aber auch, um unzulässige Bewegungsprofile zu erstellen“, erläutert Marco Hess, Geschäftsführer der HK Business Solutions.

Mehr Transparenz und Selbstbestimmung bei personenbezogenen Mitarbeiterdaten

Mit dem TrUSD-Vorhaben wird eine Brücke geschlagen zwischen den Potentialen der Datenanalyse und dem Recht der Beschäftigten auf Privatheit. Das Problem: Meist haben die Arbeitnehmer weder das Wissen, mögliche Konsequenzen der Datenerhebung für ihre Privatsphäre abzuschätzen, noch verfügen sie über Mittel, um ihre Datenschutzpräferenzen durchzusetzen. In TrUSD werden daher sogenannte Privacy Dashboards entwickelt, die den Arbeitnehmern alle notwendigen Informationen gebündelt und in verständlicher Weise anzeigen und entsprechende Einstellmöglichkeiten bieten. Auch Arbeitgeber profitieren von den anvisierten Lösungen, da sie im Einklang mit den Beschäftigten rechtskonforme Datenauswertungen und Berichte erstellen können.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das dreijährige Projekt TrUSD im Rahmen des Forschungsrahmenprogramms der Bundesregierung zur IT-Sicherheit „Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt“. Das Konsortium besteht aus der HK Business Solutions, dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE, dem Institut für Technologie und Arbeit, der Technischen Hochschule Köln und der Universität des Saarlandes. Durch die Veröffentlichung vieler Projektergebnisse können auch Firmen, die nicht am Projekt beteiligt sind, von den Ergebnissen profitieren. „Bereits heute genießt ‚Privacy made in Germany‘ ein hohes Ansehen“, so Hess. „Mit TrUSD wollen wir diesen Wettbewerbsvorteil deutscher Hersteller weiter ausbauen und festigen.“

Mehr Informationen zum Forschungsprojekt TrUSD unter: http://www.trusd-projekt.de

Diese Pressemitteilung als Download:
(PDF) http://www.hk-bs.de/Presse/wp-content/uploads/2018/10/2018-10-Projektstart-TrUSD.pdf
(Word) http://www.hk-bs.de/Presse/wp-content/uploads/2018/10/2018-10-Projektstart-TrUSD.docx

Pressekontakt:
Hartmut Schmitt
HK Business Solutions GmbH
Mellinweg 20
66280 Sulzbach
Telefon: +49 6897 99904-24
E-Mail: hartmut.schmitt@hk-bs.de
Internet: www.hk-bs.de

Bild vom Kick-off-Treffen des Projekts TrUSD

Bild vom Kick-off-Treffen des Projekts TrUSD

Autor: HSchmitt um 10:35Uhr




HK Business Solutions erhält erneut Auszeichnung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft

Innovativ durch Forschung 2018 | 2019

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat die HK Business Solutions GmbH zum zweiten Mal nach 2016 mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet. Das Gütesiegel erhalten Unternehmen, bei denen Forschung und Innovation wichtige Bestandteile der Unternehmenspolitik sind.

In Deutschland gibt es rund 3,5 Millionen Unternehmen, von denen weniger als ein Prozent forscht. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland, würdigt daher seit 2014 forschende Unternehmen für ihr besonderes Engagement und die Verantwortung, die sie für Staat und Gesellschaft übernehmen. Das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ hat eine Gültigkeit von zwei Jahren.

Autor: HSchmitt um 10:29Uhr




Rückblick: Deutsch-Französischer Tag der IT-Sicherheit

Der Tag der IT-Sicherheit in Saarbrücken ist der jährliche Treffpunkt für IT-Verantwortliche, IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte aus Unternehmen und Institutionen sowie Entwickler und Anbieter von IT-Sicherheitslösungen. Am 14.03.2018 wurde die Veranstaltung erstmalig in der Congresshalle in Saarbrücken als Deutsch-Französischer Tag der IT-Sicherheit ausgerichtet. Die Teilnehmer erwartete ein spannendes Programm mit vielfältigen Informationen darüber, wie sie sich gegen Angriffe absichern können und woran IT-Sicherheitsforscher aktuell arbeiten.

Wie in den letzten Jahren war die HK Business Solutions mit einem Infostand vertreten, an dem sich die Besucher über unsere aktuellen Produkte und Dienstleistungen informieren konnten. Insgesamt nahmen an der Ausstellung 23 Unternehmen, Start-ups und 16 Forschungsprojekte teil.

Autor: HSchmitt um 11:38Uhr




Zwei Zeitschriftenbeiträge aus unseren Forschungsprojekten

In zwei Formaten des Verlags „Software & Support Media“ sind wir aktuell mit Artikeln aus unseren Forschungsprojekten Kommunikado und Abakus präsent:

Kommunikation mit Kunden: Sagen Sie mal …
Autoren: Michael Royar, Hartmut Schmitt und Stefan Tretter
erschienen in: Software und Support Media GmbH (Hrsg.): Business Technology 2018 (1), S. 48–54. Software & Support Media, Frankfurt am Main
mehr Informationen zum Heft: https://entwickler.de/business-technology-magazin/business-technology-1-18-579830287.html

Erfahrungsbasierte Aufwandsschätzung: Kalkulation mit der Abakus-Methode
Autoren: Axel Kalenborn, Michael Kläs und Hartmut Schmitt
erschienen in: Software und Support Media GmbH (Hrsg.): Windows Developer Ausgabe 2018 (4)
mehr Informationen zum Heft: https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-4-18-579830388.html

Autor: HSchmitt um 10:14Uhr




Sulzbacher Gewerbeschau voller Erfolg – HKBS als Aussteller dabei

Die erste Sulzbacher Gewerbeschau nach über zehn Jahren lockte am 11. März 2018 zahlreiche Interessierte in die Aula Sulzbach. Über 20 Unternehmen präsentierten sich hier auf zwei Etagen und einer Ausstellungsfläche vor dem Eingang. Die HK Business Solutions informierte an ihrem Stand über aktuelle Angebote und Dienstleistungen.

Die Gewerbe- und Leistungsschau wurde veranstaltet von der Initiative SM-S Stadtmarketing Sulzbach. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Standortqualität Sulzbachs für die Wirtschaft zu verbessern und die Attraktivität, z. B. der Innenstadt, zu steigern. Die Saarbrücker Zeitung berichtete über die geglückte Wiederauflage der Sulzbacher Gewerbeschau: Am Sonntag in der Aula

 

Autor: HSchmitt um 16:05Uhr




Sulzbacher Gewerbeschau: HKBS als Aussteller dabei

Am 11. März 2018 können sich Besucher in einer Gewerbe- und Leistungsschau in der Aula Sulzbach erstmals über die Leistungen und vielfältigen Angebote der Sulzbacher Unternehmen informieren. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Was unsere Stadt alles zu bieten hat“ und wird veranstaltet von der Initiative SM-S Stadtmarketing Sulzbach. Die Teilnahme ist für Besucher kostenlos.

Mit Aktionen wie dieser Gewerbe- und Leistungsschau will die Initiative die Standortqualität Sulzbachs für die Wirtschaft verbessern und die Attraktivität, z. B. der Innenstadt, steigern. Die HK Business Solutions und viele weitere Gewerbetreibende, Geschäftsinhaber und Handwerker der Stadt Sulzbach freuen sich auf Ihren Besuch!

Sonntag, 11. März 2018, 11.00 bis 16.00 Uhr
Gewerbe- und Leistungsschau

Aula Sulzbach
Gärtnerstraße 12
66280 Sukzbach

Autor: HSchmitt um 15:04Uhr




Einladung zum Deutsch-Französischen IT-Sicherheitstag der IHK (saaris)

14.03.2018, 9:15 – 18:00 Uhr
Congresshalle Saarbrücken (Saal West)
Deutsch-Französischer Tag der IT-Sicherheit

Das Thema IT-Sicherheit ist in aller Munde. Dabei geht es im ersten Schritt darum, sich einen Überblick über die möglichen Bedrohungen zu verschaffen. Zweitens stellt sich die Frage, wie Sie Ihr Unternehmen vor ungewollten Eindringlingen effektiv schützen können.

Die Antwort hierzu liefern wir Ihnen gerne an unserem Stand A8 auf dem Deutsch-Französischen IT-Sichersicherheitstag, der von saaris veranstaltet wird. Er findet am Mittwoch, den 14. März 2018 von 9:15 bis 18:00 Uhr in Saarbrücken in der Congresshalle (Saal West) statt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Die folgenden Links führen zum Programm und zur Anmeldung.

An unserem Stand erfahren Sie, wie die Sicherheit in Ihrem IT-Netzwerk erhöht werden kann. In unsere Konzepte fließen sowohl unser Fachwissen im IT-Bereich als auch unsere Praxiserfahrung ein, die wir bisher bei der Bekämpfung von Schadsoftware sammeln konnten. Wir zeigen Ihnen, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um technische sowie personelle Sicherheitslücken weitestgehend zu schließen.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch an unserem Messestand! Gerne sprechen wir mit Ihnen über ein zukunftsfähiges IT-Sicherheitskonzept für Ihr Unternehmen.

 

Autor: HSchmitt um 11:13Uhr




Aktuelle Bedrohung durch Schadsoftware

Derzeit häufen sich wieder die Meldungen über infizierte IT-Netzwerke in Unternehmen, die von Schadsoftware befallen wurden. Als besonders gefährlich erweist sich in diesem Zusammenhang ein neuer Verschlüsselungstrojaner, welcher noch nicht regelmäßig von Antiviren-Lösungen erkannt wird.

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, falls Ihr PC oder die installierte Software nicht so funktionieren, wie Sie es gewohnt sind, oder Ihnen beim Arbeiten etwas „sonderbar“ vorkommt (z. B. längere Reaktionszeiten). Wir werden Ihr IT-System umfassend überprüfen und sofort entsprechende Maßnahmen einleiten, um einen möglichen Datenverlust abzuwenden.
Sollten mehrere Kollegen den gleichen Eindruck haben, raten wir Ihnen, sofort die Netzwerkstecker Ihrer Geräte zu ziehen, um das Netzwerk physisch zu trennen und eine weitere Verbreitung des Schädlings zu stoppen.

Übrigens: Wir, die HK Business Solutions sind Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit, einer Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Hier informieren wir uns ständig über aktuelle Cyber-Sicherheits-Bedrohungen. Somit sind wir nicht nur über sämtliche Cyber-Sicherheitswarnungen und aktuellen Bedrohungen bestens informiert, wir kennen auch die geeigneten Schutzmaßnahmen.

Lassen Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter für das Thema IT-Sicherheit sensibilisieren, unsere Schulungen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten! So können Sie jederzeit selbst und sicher reagieren.

Autor: HSchmitt um 11:44Uhr




« Ältere Einträge